Material

Malfarbe

Grundsätzlich male ich mit Allem. Meist mit selbst angemischten Pigmenten und Acrylbindemittel, Sand, Wachs, Bitumen etc.
Ich experimentiere gerne und male auch mit dem, was mir über den Weg läuft, z.B. Lössboden, Kohle, Asche, diverse Erden und Kreiden, angemischt mit allem, was hält, Ei, Wachs, Baumharz etc..
Collagen und Drucktechniken, wie die Monotypie, Ölfarbe, sowie Tuschen und Tinten und weitere Materialien zum Zeichnen, Papier, Pastellstifte und diverse Kreiden bereichern meine Arbeit.
In Kursen kommt häufig fertige Acrylfarbe, Aquarellfarbe und Gouache zum Einsatz.

Maluntergründe

Meine Leinwände bereite ich zumeist selbst, so kann ich die Tiefe des Keilrahmens, die Struktur der aufgezogenen Leinwand, die Grundierung mit Gesso, ob weniger oder stärker saugend, selbst bestimmen. Bei dieser vorbereitenden Arbeit trete ich schon in einen Kontakt mit der Leinwand, stimme uns ein.

Materialwünsche

Für Teilnehmende meiner Malkurse besteht die Möglichkeit, zunächst herauszufinden, welches Material den Malwünschen entgegenkommt. Liegt einem eher eine wässrige, fliessende Farbe, möchten Sie Farbe schütten und Fliessstrukturen entstehen lassen, oder ist Ihnen ein pastöser Farbauftrag, mit Borstenpinsel, Spachtel oder Walze lieber? Bei diesem eigenen Entdecken begleitete ich Sie in meinem Atelier.